New Talents Biennale Köln 2010

New Talents 2008New Talents 2012

Locations

Die zweite Ausgabe der Biennale wird 2010 mitten ins Kölner Stadtzentrum verlagert – schwerpunktartig in eine Region unmittelbar südöstlich des Neumarktes und darüber hinaus.

Mit den in diesem Areal gelegenen Räumen und Institutionen offenbart Köln einmal mehr seine Vielfalt und Dichte an Kunst- und Kulturorten – in einer sicher ungewöhnlichen, aber zukunftsträchtigen Konstellation. Eine nachhaltige Kooperationist ein weiteres Ziel der Veranstaltung.



Zu den Veranstaltungsorten gehören: 

Kunst - Zentrum Neumarkt:
Kunst-Station Sankt Peter // Rautenstrauch-Joest Museum // Museum Schnütgen //  haus der architektur köln // ZentralBibliothek Köln // Kunsthaus Lempertz // Belgisches Haus // DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH // Portiere (GALERIA Kaufhof GmbH Hauptverwaltung) // Foyer (GALERIA Kaufhof GmbH Hauptverwaltung) // Vitrine (GALERIA Kaufhof GmbH Hauptverwaltung) // cecilian con[temporary] 

weitere gastgebende Institutionen und Orte:
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud // KOLUMBA Kunstmuseum des Erzbistums Köln // Museum für Angewandte Kunst // Filmforum NRW e.V. im Museum Ludwig // Filmpalette-Filmkunstkino // HOPE-Gallery Cologne // glasmoog | Ausstellungsraum der KHM // Kunsthaus Rhenania // Marienplatz // u.a.