New Talents Biennale Köln 2010

New Talents 2008New Talents 2012

Film

Mit der Kunsthochschule für Medien (KHM) und der ifs internationale filmschule köln besitzt Köln zwei renommierte Hochschulen, deren Nachwuchs sich Jahr für Jahr bei den diversen deutschen Filmfestivals in großer Zahl erfolgreich präsentiert. new talents zeigt seinen Besuchern einen Querschnitt von Diplomfilmen und Drehbüchern, die mit ganz eigener Handschrift auf eine vielversprechende Zukunft deuten. An verschiedenen Themenabenden wollen wir Filmemacher vorstellen, die durch ihre Kreativität bestechen, die ihre Geschichten in eindrückliche Bilder gießen und uns durch tiefe Einblicke emotional berühren. 

Ob nun mit den ifs-Filmen "Gisberta" und "Soltau" zwei ganz unterschiedliche Erzähl- und Ästhetikansätze aufeinandertreffen oder sich die beiden dokumentarischen KHM-Filme "Die Kinder vom Friedrichshof" und "man stirbt" mittels beeindruckendem Archivmaterial bzw. extrem stilisiert mit den beiden Enden des Lebens, der Kindheit und dem Sterben beschäftigen: Ergreifend sind alle vier Filme. Humorvoll wird es durch die den Filmreihen vorangestellten Inszenierungen der Drehbücher "Ein Stuhl kommt selten allein" und "Tauben, Brot und Mafia". Bei der abschließenden Kurzfilmreihe lässt sich wiederum alles finden: Dramatisches und Unterhaltsames, wenn sich Tragik und Skurrilität in Dokumentar-, Experimental- und natürlich Spielfilmen abwechseln. Wir wünschen viel Vergnügen mit diesem kleinen cineastischen Potpourri, das Ihnen das Nachwuchsfilmschaffen NRWs näher bringen wird. 

Kathrin Häger 
Freie Filmkritikerin
Filmkuratorin new talents - biennale köln


F
ilme und Szenische Lesungen von:

Patrick Doberenz & Philipp Enders // Christina Ebelt // Lisa Violetta Gaß // Juliane Großheim // Peter Hümmeler // Corinna Liedtke // Visar Morina // Lukas Pilz // Gonzalo H. Rodriguez // René Schumacher